Schnelle Hilfe - Hospiztelefon: 0 6032 92 75 68

  • 3
  • 5
  • 4
  • 2
  • 1
  • 6

 

Trauerbegleitung

  • Einzelgespräche für Trauernde
        
  • Trauergruppe nach Verlust eines nahen Angehörigen

Manchmal kommt der Tod eines nahestehenden Menschen unerwartet, manchmal nach langer Krankheit. Mitunter sind dann vertraute Wege nicht mehr aufzufinden, neue Wege nicht erkennbar oder voller Hindernisse. Doch die Suche nach Möglichkeiten für das eigene Leben bleibt. In dieser Situation kann das Gespräch mit Menschen in ähnlicher Lage helfen, Gefühle in Worte zu fassen und Perspektiven zu finden.
Regelmäßig lädt der Hospizdienst deshalb ein, sich der Trauer zu öffnen, und bietet Gespräche im geschützten Rahmen einer festen Gruppe an.

  

  • Trauercafé    

Im Trauercafé laden wir einmal im Monat die Angehörigen Verstorbener ein zum Gespräch und zum gegenseitigen Gedankenaustausch, um sie auf dem Weg durch die Trauer zu begleiten. Hier können sich Trauernde gegenseitig zuhören und somit erleben, dass sie mit ihrem Schmerz nicht allein auf der Welt sind. Gemeinsam können die Besucher mit Hilfe von qualifizierten Trauerbegleitern Zukunftsperspektiven entwickeln.

Das Trauercafé findet an jedem 1. Sonntag im Monat von 14 bis 16 Uhr statt.
Ort: Freie Waldorfschule Wetterau, An der Birkenkaute 8 in Bad Nauheim, Treffpunkt Haupteingang, Parkplätze sind vorhanden

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen durchgeführt.
Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist bis zur Einnahme des Sitzplatzes empfohlen.
Die Veranstalter halten eine entsprechende Händedesinfektion bereit und sorgen für ausreichende Belüftung.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 06032-927568

 

Datenschutzerklärung 
Impressum

(C) 2022
Hospizdienst Wetterau,
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.